Nazzaro Maggi

 

ist der italienische Wirt und Koch von la Bianchina. Nazzaro landete vor etwa 30 Jahren versehentlich in Umbrien. Ohne Geld, aber mit viel Energie, begann er la Bianchina wieder instand zu setzen mit Materialien, die er im Haus oder in der Umgebung fand. Um zu überleben hatte er Schafe und daher Käse. In diesen Jahren lernte er mit wenig viel zu tun. Dieses Wissen möchte er mit anderen teilen.

 

Nazzaro kochte nach den Richtlinien von Slow Food, lange bevor es die Bewegung unter diesem Namen gab. Für einen kleinen Preis  kocht er vegetarische für uns, kommt mehr Fleisch auf die Speisekarte verlangt er etwas mehr.

Einige Kommentare von unseren Gästen über den Koch von La Bianchina:


Danke für all die gute Betreuung und das super leckere Essen, es fühlte sich an wie ein warmes Bad.


..... und die köstlichen Mahlzeiten von Nazzaro haben dazu beigetragen, sich selbst etwas näher zu kommen!


Wir haben eine Menge Dinge genossen, wie z.B. die Verpflegung von Nazzaro, ....


Sie können das Leben auf dem Land und die Natur erleben und die köstliche Mahlzeiten von Nazzaro genießen.


Nazzaro leitet auch der Workshop „Kochen im Freien auf dem Herd“ und begleitete den Männer- Retreat.